Sechs unserer Pferde — u. a. Camarguepferde, Lewitzer-Pony und Quarab — können als Lehrpferde eingesetzt werden. Die Pferde sind kompakt, gutmütig und trittsicher.

Wir reiten freizeitmäßig nach der Westernreitweise, teilweise auch mit Methoden anderer Reitweisen — auf die jeweiligen Wünsche und Erfordernisse von Reiter und Pferd angepasst. Geritten wird mit Torsion (baumloser Leichtsattel) oder Westernsattel. Letzterer ist relativ schwer, verteilt aber das Reitergewicht gut auf dem Pferdrücken. Bevorzugt reiten wir gebisslos und ohne Hufeisen.

Die Zuverlässigkeit unserer Pferde ermöglicht es auch (Spät)-Einsteigern, einen angstfreien, vertrauensvollen Zugang zum Umgang mit dem Tier und zum Reiten zu finden. Menschen mit Behinderungen sind ebenfalls willkommen und finden in unseren Pferden gute Freunde.

Fortgeschrittene fördern wir individuell nach Leistungsstand und Ziel in Einzelstunden oder kleinen Gruppen.

Im Moment gibt es für die Jüngeren (3-10 Jahre) zwei Kindervoltigiergruppen (1 Stunde/4 Kinder) mit Einführung in den Umgang mit dem Pferd und Übungen auf einem longierten Pferd.

Zu unseren besondern Angeboten gehören unsere beliebten zweitägigen Reitkurse. Diese finden nach Bedarf mindestens zweimal im Jahr statt. Themen sind beispielsweise Anfängerreitkurs, Erziehen und Einreiten junger Pferde, Trailkurs usw.


Preise

Reitstunde: 30 Min. 1-2 Personen,  45 Min. 3-4 Personen o. 60 Min. 5-6 Personen
Jugendliche: 19,00 €
Erwachsene: 22,00 €
10er-Karte Jugendliche: 170,00 €
10er-Karte Erwachsene: 200,00 €

Kindervoltigieren: 10 €
10er-Karte Voltigieren: 90,00 €

Kurse, 2 Tage, 4-6 Personen
Jugendliche pro Person: 130,00 €
Erwachsene pro Person: 150,00 €

Reitunterricht auf anderen Höfen:

Innerhalb des Einzugsgebietes
30 Min. 2 Personen, 45 Min. 3-4 Personen, 1 Stunde 5-6 Personen: 25,00 €
Einzelunterricht: 35,00 €

Außerhalb des Einzugsgebiets nach Absprache.